overlay1.png

Universe U19 jetzt ganz nah am Gruppensieg

Heiß war es an diesem Sonntag. Und wie sich bald zeigte, sollte es auch auf dem Platz heiß zugehen, als die U19 Jugend des AFC Universe zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison bei den Hanau Ravens antrat.

Zunächst wurde der Kickoff auf Bitte der Ravens jedoch um 50 Minuten verschoben, da das Heimteam zum eigentlichen Spielbeginn noch keine ausreichende Anzahl von Spielern aufbieten konnte, jedoch noch weitere Spieler erwartet wurden. Um kurz vor 13 Uhr konnte es dann aber endlich losgehen.

Dass die AFC Jugend mit viel Selbstbewusstsein angereist war, zeigt sich bereits beim Kickoff. Ein überraschender Onside-Kick konnte tatsächlich gesichert werden, und so stand gleich die Universe-Angriffs-Formation auf dem Platz. Quarterback #2 Timm Mielech brachte unser Team mit einem schönen Pass auf #80 Daniel Gomes bis an die 8-Yard-Linie der Ravens. Nach zwischenzeitlichem Raumverlust durch Strafen konnte #88 Philipp Wollrab den Drive jedoch mit einem erfolgreichen Laufspielzug zum Touchdown abschließen. Die folgende Two-Point-Conversion war erfolglos, und so blieb es vorerst beim 6:0 für Universe.

Die erste Angriffsserie der Ravens konnte unser Team dann in deren Endzone zum Safety stoppen, sodass auf 8:0 erhöht werden konnte.

Im Folgenden wurde das Spiel dann leider zwischenzeitlich von vermeintlich unsportlichem Verhalten auf beiden Seiten bestimmt, sowohl die #51 der Ravens als auch unsere #32 Robin Maier wurden von den Schiedsrichtern des Platzes verwiesen.

Es folgte ein Touchdown durch die Ravens zum 8:6, da der anschließende Versuch einer Two-Point-Conversion nicht erfolgreich war.

Etwas von der Rolle und durch den verletzungsbedingten Ausfall unseres QB Timm Mielech, der sich eine Ellbogenverletzung zuzog, endete der nächste Universe-Drive mit einer „Pick-6“-Interception, die von den Ravens direkt zu einem Touchdown zurückgetragen wurde. Somit stand es 8:12, denn auch hier war die Two-Point-Conversion nicht gut.

Ersatz-Quarterback #13 Daniel Josiah warf in der nächsten Angriffsserie der Lilanen zwei lange Pässe, die aber jeweils von den Receivern nicht gefangen werden konnten, sodass keine weiteren Punkte erzielt wurden. Darüber hinaus musste unsere #80 Daniel Gomes mit einer Fußverletzung das Feld verlassen.

Auch die Ravens brachten keine weiteren Punkte auf das Scoreboard, und so ging man mit einem Spielstand von 8:12 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit übernahm die Universe-U19 dann mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel. Gleich zu Beginn erzielt unsere  #44 Raffaele Milo mit einem tollen Lauf einen weiteren Touchdown. Der folgende Pass von #13 Daniel Josiah auf #88 Philipp Wollrab zur Two-Point-Conversion war erfolgreich, und so übernahm Universe mit 16:12 wieder die Führung.

Die Ravens konnten im 3. Quarter nichts aus ihren Angriffsversuchen machen. Anfang des 4. Abschnitts folgte dann stattdessen der nächste Universe Touchdown durch einen Lauf von #22 Philipp Dinges, der somit auf 22:12 erhöhte.

Nach diesem Touchdown ließen die ohnehin nur mit einem Mindestkader angetretenen Ravens das Spiel dann durch die Schiedsrichter abbrechen, da sich auch auf deren Seite einige Spieler verletzt hatten. Wie sich leider nach Spielende herausstellte, hatte sich ein Hanauer Spieler doch schwerere Verletzungen zugezogen als zunächst gedacht, so dass die Rettungssanitäter einen Hubschraubertransport ins Krankenhaus veranlassten. Wir wünschen ganz besonders diesem Spieler – aber auch allen anderen Verletzten auf beiden Seiten - gute Besserung!

Aufgrund des Spielabbruchs wurde das Spiel im Nachhinein mit 20:0 für Universe gewertet. Da die U19 der Hanau Ravens gemäß Mitteilung durch den Ligaobmann vom 29.5. darüberhinaus Ihr Team aus dem laufenden Ligawettbewerb zurückgezogen haben, geht es nun zwischen unserem Team und der U19 der Bad Kreuznach Warriors um den Sieg in der Gruppe B der Jugendregionalliga Mitte. Dieser wird dann wahrscheinlich im direkten Duell in Bad Kreuznach am 25. Juni entschieden. Das Hinspiel in Rüsselsheim hatte die Universe U19 vor zwei Wochen mit 42:6 gewonnen.

(Bild: Alexander Mielech)

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Einverstanden

U16 Regionalliga
Gruppe A W L P GP PF PA
 5 0 10 5 150 36
 3 3 6 6 102 127
 0 4 0 4 12 120
Gruppe B W L P GP PF PA
 4 2 8 6 138 64
 2 3 4 5 62 80
 1 3 2 4 42 79
U19 Regionalliga
Gruppe A W L P GP PF PA
 6 0 12 6 141 42
 4 2 8 6 138 77
 0 4 0 4 0 80
Gruppe B W L P GP PF PA
 4 2 8 6 96 56
 0 2 0 2 0 40
 0 4 0 4 0 80

Anmelden