Aufgrund der jährlichen Rasenaufbereitung auf unserem Trainingsplatz findet das Jugend-Tackle-Football-Training bis einschließlich zum 25.04.2024 auf einem Ausweich-Trainingsplatz statt. Interessenten/innen daher bitte vor einer Probetrainings-Einheit zwingend beim Teammanagement melden.

Es geht immer weiter – Deutliche Niederlage auch in Saarbrücken

2. Spieltag – Saarland Hurricanes vs. Frankfurt Universe – 56:3 (28:3) – Ludwigsparkstadion in Saarbrücken - SharkWater GFL-Saison 2022

Am vergangenen Samstag, den 28.05.2022 reiste die Mannschaft um Quarterback Theodore M. Landers ins Saarland. Im Saarbrücker Ludwigsparkstadion trafen sie auf die ebenfalls mit 0-0-1 gestarteten Hurricanes. Beide Teams mussten nach dem 1. Spieltag mit einigen Verletzten klarkommen, dennoch ging die Favoritenrolle klar ins Saarland. Nach einem guten Kickoff-Return, startete Universe mit dem ersten Drive an der eigenen 37-Yard-Linie. Allerdings konnte trotz der guten Feldposition, sowie einiger guter Läufe durch Runningback Randy Jones kein Kapital aus dem ersten Angriff gezogen werden und man musste den Ball ein erstes Mal punten. Der darauf folgende Drive der Saarland Hurricanes endete in der Frankfurter Endzone. So konnte die Saarländer Offensive um Backup Quarterback Hall einen vierten Versuch und acht Yards zu gehen zu einem ersten Versuch und Goal umwandeln. Doch die Offensive der Universe ließ sich ebenfalls nicht lang bitten und legte einen guten Drive hin. Dieser konnte allerdings an der 23-Yard-Linie gestoppt werden, so das nur auf 3:7 verkürzt werden konnte. Ein sehr guter Kickoff-Return der Canes leitete aber schnell das 3:14 ein. Mit einem 3:14-Rückstand und eigenem Ballbesitz ging es in das 2. Viertel. Aus diesem konnte allerdings keine Punkte gewonnen werden und die Hurricanes erhöhten bei einem Free Play auf 3:21. Durch einen Touchdown-Spielzug von über 70 Yards stellte die Heimmannschaft auf 3:28, mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Randy Jones lief kurz vor der Halbzeit noch mal mit einem 50+ Yard-Lauf in die Endzone, der aber leider durch ein Halten der Offensive zurückgenommen wurde. Nach gut zweieinhalb Minuten in der 2. Halbzeit stellten die Gastgeber auf 35:3. Mit einem 3:42 ging es in das letzte Viertel, die Hurricanes vergaben zusätzlich noch ein Field-Goal. Im letzten Viertel durfte dann der junge Quarterback mit der Nummer 2, Luca Rüdiger, die Offensive von Universe führen. Hierbei setzten beide Seiten ihre Backups ein, um diesen noch etwas Spielpraxis zu ermöglichen. Trotz einiger schöner Spielzüge mit Raumgewinnen konnten sich Frankfurt Universe nicht mehr auf dem Scoreboard eintragen. Defensiv mussten noch zwei weitere Touchdowns hingenommen werden und so setzten sich letztendlich die Hausherren mit 3:56 aus Universe-Sicht durch.

Ausblick auf die kommenden Aufgaben

Nun steht für die Mannschaft und die Coaches ein spielfreies Wochenende an. In den kommenden zwei Wochen steht neben der Regeneration, auch eine intensive Vorbereitung auf das kommende Heimspiel gegen die Munich Cowboys bevor. Dieses Spiel findet wie gewohnt in der PSD Bank Arena in Frankfurt statt, Kickoff ist am Sonntag, den 12.06.2022 um 15:00 Uhr. Hier brauchen wir wieder eure volle Unterstützung. Das Team wird in den kommenden zwei Wochen alles dafür geben, das Spiel gegen die Cowboys deutlich knapper gestalten zu können. Karten gibt es dafür wie gewohnt unter folgender Adresse: https://frankfurt-universe.reservix.de/events. Weiterhin gilt für uns: Das Ziel ist der Klassenerhalt. Daran halten wir fest und das wollen wir schaffen, dass der Saisonstart nicht optimal war, ist uns allen bewusst. Doch gerade mit der Bye-Week am kommenden Wochenende rechnen wir uns was im nächsten Heimspiel mit euch im Rücken etwas aus. Denn wir wissen, es geht nur gemeinsam. Für den Klassenerhalt, für Universe!

(red/nm)

📸 Chris Haas Sportpics 2


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 29.05.2022 um 11:30 von: (Aktueller Stand vom 29.05.2022 um 12:25)
https://www.facebook.com/85529778864/posts/10159037568933865/