Aufgrund der jährlichen Rasenaufbereitung auf unserem Trainingsplatz findet das Jugend-Tackle-Football-Training bis einschließlich zum 25.04.2024 auf einem Ausweich-Trainingsplatz statt. Interessenten/innen daher bitte vor einer Probetrainings-Einheit zwingend beim Teammanagement melden.

„Lernen und besser machen“: Universe reist zum ersten Auswärtsspiel nach Saarbrücken

2. Spieltag - Saarland Hurricanes e. V. vs. Frankfurt Universe - Samstag, 28.05.2022 um 17:00 Uhr –Ludwigsparkstadion in Saarbrücken – SharkWater GFL-Saison 2022

Am kommenden Samstag, den 28.05.2022 tritt unsere Mannschaft zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison 2022 gegen die Saarland Hurricanes an. Um 17:00 Uhr treffen die Teams, die beide mit 0-0-1 in die Saison gestartet sind im Ludwigsparkstadion aufeinander. Frankfurt Universe musste sich am ersten Spieltag im Heimspiel gegen die Ravensburg Razorbacks mit 7:66 geschlagen geben, doch auch die Saarländer verloren ihre Auftaktpartie deutlich mit 14:48 gegen die Schwäbisch Hall Unicorns. Daher darf man darauf gespannt sein, welches Team die deutliche Niederlage besser verkraften konnte und sich auf die eigenen Stärken besinnt. Zudem wird es interessant sein zu sehen, wer seine bereits verletzten Spieler besser ersetzen kann, beide Teams mussten bereits einige Ausfälle nach dem ersten Saisonspiel beklagen.

Die Feinabstimmung fehlt noch

Am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen die Razorbacks aus Ravensburg wurde allen schnell wieder bewusst: Es geht 2022 alleinig um den Klassenerhalt. Nach knapp 10 Minuten musste die Defensive bereits drei Touchdowns hergeben, die Offensive konnte bis dahin noch kein First Down verbuchen. Doch nach einem starken Return des Runningbacks Randy Jones konnte Universe ebenfalls durch Jones die ersten Punkte der Saison verbuchen und verkürzte auf 7:21. Leider fand danach die Offensive keine Wege mehr, um weitere Punkte auf das Board zu bringen, und die Defensive musste sich immer wieder dem starken Runningback der Gäste Lennies McFerren sowie dem gut aufspielendem Quarterback Alexander Kronborg geschlagen geben. Eine deutliche Verbesserung muss zudem im Punkto Strafen und individueller grober Fehler gemacht werden, hier machten sich Universe immer wieder selbst das Leben schwer. Trotz der Niederlage sei die Stimmung weiterhin gut, so der Headcoach Marc-Philipp Gräff: „Klar waren die Spieler niedergeschlagen, nach der Niederlage. Keiner möchte so hoch verlieren und das verlangen wir auch, dass die Spieler das nicht erleben wollen. Aber keiner hat den anderen für irgendwas verantwortlich gemacht, sondern alle arbeiten daran, in den kommenden Spielen bessere Leistung zu zeigen. Jeder einzelne, aber auch als Ganzes Team zusammen.“

Der Gegner: Saarland Hurricanes

Der Halbfinalist der vergangenen Saison musste am ersten Spieltag zum amtierenden Vizemeister, den Schwäbisch Hall Unicorns, reisen. Nach einer überragenden ersten GFL-Saison gingen die Saarländer mit voller Freude und Hoffnung in die Saison. Die erste Vorfreude dürfte vergangenen Samstag mit einer deutlichen 14:48 – Niederlage gedämpft worden sein. Nachdem der erste Drive der Unicorns direkt zum Touchdown führte, konnten die Hurricanes ihren ersten Drive ebenfalls positiv mit einem Touchdown beenden. Mit einem 6:14 – Rückstand wurde das erste Viertel beendet. Durch einige Strafen, schlechte Snaps und Interceptions gab es einen deutlichen Halbzeitrückstand von 6:35. Zudem mussten die Hurricanes einige Verletzungen hinnehmen, welche das Team ebenfalls deutlich schwächten. Das dritte Viertel konnte dann allerdings mit 0:0 abgeschlossen werden, somit ging es weiterhin mit einem 29 Punkterückstand in das letzte Viertel. Nach dem zwischenzeitlichen 6:48 konnten die Saarländer in der zweiten Hälfte noch mal in die Endzone der Unicorns kommen und mit einer anschließenden Two-Point-Conversion den Endstand von 14:48 herstellen. Man darf gespannt sein, wie sich die Hurricanes mit ihren verletzten Spielern im ersten Heimspiel der Saison präsentieren werden. Universe Headcoach Marc-Philipp Gräff geht davon aus, dass Saarland mit einem vollen Kader antreten wird. Auf die Frage was die Hurricanes besonders machen, sprach er vor allem die aggressive Defensive an: „Das ist ein absolutes Merkmal dieser Mannschaft. Diese Stärke der Saarländer kennen wir spätestens seit deren Freundschaftsspiel gegen Bad Homburg und versuchen uns bestmöglich darauf einzustellen. Außerdem verfügen die Saarländer über ein gepflegtes Kurzpassspiel und können den Ball ebenso gut durch den Lauf bewegen“, so Gräff.

Wir brauchen euch!

Nun freuen wir uns, auf unser erstes Auswärtsspiel der neuen Saison. Kommt am Samstag nach Saarbrücken und repräsentiert unsere Farben auch auswärts. Karten für das Spiel im Ludwigsparkstadion gibt es hier: https://saarland-hurricanes.com/gameday/tickets/. Zudem könnt ihr schon Karten für unsere kommenden Heimspiele in der PSD-Bank-Arena in Frankfurt kaufen, hier geht es zum Ticketshop: Ticketshop von Frankfurt Universe - Alle Events (reservix.de). Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

📸 Chris Haas Sportpics 2


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 25.05.2022 um 08:51 von: (Aktueller Stand vom 25.05.2022 um 09:34)
https://www.facebook.com/85529778864/posts/10159030554318865/