Während der hessischen Osterferien (25.03. - 12.04.2024) findet kein Training der U16- sowie U19-Tackle-Jugendmannschaft statt. Ab dem 15.04.2024 geht es geplant wieder regulär weiter mit dem Trainingsbetrieb.

Vizemeister U16 Jugendoberliga Mitte Hessen 2022

Am vergangenen Samstag fand das Finalturnier unserer U16-Mannschaft in Bürstadt statt. Es galt, den neuen Jugendoberligameister zu finden. Die Gastgeber Bürstadt Redskins, AFV Marburg Mercenaries e.V. und Frankfurt Universe sollten an diesem Tage einen wahren Krimi aufs Feld zaubern.

Im ersten Spiel traf unsere Mannschaft auf die bis dato ebenfalls ungeschlagenen Redskins. Die Hausherren galten als Favorit - sie konnten Marburg bereits einmal besiegen und hatten zudem Heimvorteil. Getreu dem Motto „Wir haben nichts zu verlieren“, spielten die Frankfurter nach gewonnenem Coin Toss den ersten Drive in No Huddle und konnten damit die starke Redskins Defense überrumpeln. Nach einem schönen Pass unseres Quarterbacks Anton Hahn konnte sich unser Wide Receiver in der Endzone wieder finden, sodass es nach kurzer Zeit 8:0 aus Frankfurter Sicht stand. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte keines der Teams die gegnerische Verteidigung überwinden und so ging es mit 8:0 in die Pause. Der sehr gute Coaching Staff aus Bürstadt schien dann auch die richtigen Plays gefunden zu haben und so mussten die Frankfurter direkt im ersten Drive nach der Halbzeit zusehen, wie man ebenfalls mit wenig Spielzügen und einem langen Lauf nach erfolgreichem Passfang einen Touchdown auf die Anzeige zaubert. Zum Glück konnte unsere Defense die 2 Punkte danach unterbinden. Als ob die Spannung und Dramatik bis dato nicht schon hoch genug war, konnte sich wieder keine Offense nennenswert über das Feld bewegen. Erst ein überragender Punt Return von Otakar Hlasek brachte die Frankfurter in die Redzone der Redskins und diesen Drive nutzte man zur 14:6 Führung. Wer auch sonst als unsere Defense musste es nun richten. Mit noch knapp 2 Minuten auf der Uhr stürmte Bürstadt mit dem Mut der Verzweiflung über das gesamte Feld bis kurz vor die Endzone der Frankfurter. Julien Lauck erlöste dann seine Mannschaft, indem er einen freigeschlagenen Ball sichern konnte und man nun nur noch die letzten Sekunden ab knien musste.

Die Freude in der Teamzone kannte keine Grenzen, wusste man doch, wie wichtig und schwer erkämpft dieser Sieg war.

Viel Zeit zum Feiern und Durchschnaufen blieb leider nicht, denn man traf direkt im zweiten Spiel des Tages auf die physisch starken Marburger. Aus Sicht der Frankfurter Offense war es ein Spiel zum Verzweifeln, denn egal was man versuchte, man kam einfach nicht in Schwung. Die Defense hielt unsere Mannschaft lange im Spiel. Marburg machte Lauf um Lauf und kam der Endzone immer näher. Am Ende war es dann ein Run durch die Mitte, den die Frankfurter nicht mehr stoppen konnten und so stand es 0:8 aus Sicht der Universe. Diese mussten im zweiten Spiel den heißen Temperaturen und der harten Spielweise der Marburger Tribut zollen. So verlor man das zweite Spiel 0:8.

Im dritten Spiel gelang es Bürstadt nicht, Marburg zu bezwingen und beide Teams trennten sich 14:14. Dies bedeutete die Meisterschaft für die Nordhessen und Platz 2 für unser Team.

Wir wünschen den verletzten Spielern eine schnelle Genesung und freuen uns, in den Sommerferien weiterhin Training anbieten zu können.

📸 Mario Wendler

#vizemeister #oberliga #hessen #Frankfurt #rheinmaingebiet #americanfootball #jugendsport #u16 #Trainer #Sportart #fun #seasonending #bigboys #goodjob #summer


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 28.07.2022 um 09:55 von: (Aktueller Stand vom 04.08.2022 um 23:15)
https://www.facebook.com/700014051410803/posts/713492926729582