W├Ąhrend der hessischen Osterferien (25.03. - 12.04.2024) findet kein Training der U16- sowie U19-Tackle-Jugendmannschaft statt. Ab dem 15.04.2024 geht es geplant wieder regul├Ąr weiter mit dem Trainingsbetrieb.

­čĆł U16-Trainingscamp in Essen ­čĺ¬

Am vergangenen Samstag machte sich in den fr├╝hen Morgenstunden eine Delegation von Universe, bestehend aus U16-Spielern, Trainern, Helfern und Familienangeh├Ârigen, auf den Weg nach Essen zu den Assindia Cardinals, um das diesj├Ąhrige Trainingslager zu absolvieren. Auf dem Weg dorthin passierte der Mannschaftsbus mehrere starke Regenschauer, die die Zuversicht der Reiseteilnehmer bez├╝glich eines m├Âglichst trockenen Trainingslagers deutlich schwinden lie├čen. Doch kurz vor Ankunft am vorgesehenen Trainingsort klarte das Wetter auf. Bis auf einen kurzen Nieselregen am Samstag sollte sich daran auch am gesamten Wochenende nichts mehr ├Ąndern, und wir konnten unter optimalen Bedingungen trainieren.

Kurz nach Verlassen des Busses konnten die Mitgereisten ihren Augen kaum trauen, denn sie erblickten die erst vor wenigen Jahren neu errichtete Trainingsanlage der Assindia Cardinals, liebevoll "The Nest" genannt. Diese nur f├╝r den Footballsport vorgesehene Anlage bietet hervorragende Bedingungen, um ein optimales Training zu gew├Ąhrleisten. Einige unserer Trainer haben bereits theoretische ├ťberlegungen angestellt, wie man diese Sportanlage am Sonntag auf dem R├╝ckweg nach Frankfurt im Bus mitnehmen und verstauen k├Ânnte.

Nachdem die ersten Eindr├╝cke verarbeitet waren, ging es zur├╝ck an die Arbeit. W├Ąhrend sich die Spieler beider Mannschaften in den Umkleidekabinen umzogen, trafen sich die Trainer zu einem gemeinsamen Meeting, um sich gegenseitig kennenzulernen und die ersten Trainingseinheiten zu besprechen. Kurz darauf begann das Training. Nach einem ausgiebigen Aufw├Ąrmprogramm durchliefen die Spieler einige Block- und Tacklingdrills, gefolgt von einer l├Ąngeren Phase positionsspezifischer ├ťbungen, bei denen die Trainer beider Vereine abwechselnd die Drills gestalteten. Kurz vor der Mittagspause gab es dann noch eine Skelly- und Inside-Phase mit anschlie├čendem Cool-down. W├Ąhrend sich die Spieler verpflegten und neue Kraft tankten, kamen die Trainer zu einem weiteren Meeting zusammen, um die abschlie├čende Trainingseinheit zu besprechen. Diese war vom Ablauf ├Ąhnlich aufgebaut, wurde aber mit neuen ├ťbungen und Drills gestaltet.

Anschlie├čend begab sich das U16-Team von Frankfurt Universe z├╝gig in eine nahegelegene Jugendherberge, um die Zimmer f├╝r die Nacht zu beziehen und das Abendessen einzunehmen. Kleiner Funfact am Rande: Wie von einigen erfahrenen Trainingslagerteilnehmern schon erwartet, gab es zum Abendessen nat├╝rlich den Klassiker Spaghetti Bolognese. Der Tag wurde mit einem Vortrag ├╝ber die mentalen ­čžá Aspekte von Sportlern und deren Auswirkungen auf Trainings- und Wettkampfleistungen abgerundet. Im Anschluss daran hatten die Jungs noch etwas Zeit zur freien Verf├╝gung.

Am Sonntagmorgen hie├č es dann f├╝r alle fr├╝h aufstehen, Zimmer reinigen und fr├╝hst├╝cken gehen. Danach ging es wieder zur Trainingslocation. Der Ablauf der dritten Trainingseinheit war ├Ąhnlich wie an den Vortagen, gefolgt von einer Mittagspause und einer letzten Besprechung der Trainer. Das gro├če Finale des gemeinsamen Trainingswochenendes war das abschlie├čende Scrimmage, bei dem beide Teams ihre Angriffs- und Verteidigungsreihen auf Herz und Nieren pr├╝fen konnten.

Nach dem Scrimmage bedankten wir uns herzlich bei den Assindia Cardinals f├╝r ihre Gastfreundschaft und die Organisation des Trainingslagers. Ein gemeinsames Pizzaessen rundete das Wochenende ab, bevor wir gest├Ąrkt die Heimreise nach Frankfurt antraten.

Wir m├Âchten uns auch bei allen Helfern und Trainern bedanken, die an diesem Wochenende f├╝r einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Vielleicht k├Ânnen wir uns eines Tages bei den Cardinals mit der gleichen Gastfreundschaft revanchieren.

PS: Auch alle unsere Trainer sind wohlbehalten in Frankfurt angekommen. Ger├╝chteweise sollen einige versucht haben, sich am Eingangstor der Sportanlage zu ketten, um in Essen bleiben zu k├Ânnen. ­čśÄ

Nat├╝rlich, hier sind einige passende Hashtags f├╝r einen Instagram-Post zum vorangegangenen Text:

#U16 #Essen #AssindiaCardinals #Football #Training #Sportsmanship #YouthSports #FrankfurtUniverse #Trainingslager #InstagramSport


Dieser Artikel wurde ver├Âffentlicht am 21.03.2024 um 07:25 von: (Aktueller Stand vom 21.03.2024 um 07:42)
https://www.facebook.com/700014051410803/posts/1117237493021788